The Fourways Farmers Martket entrance
0
(0)
[pvc_stats postid="" increase="1" show_views_today="1"]

Der beliebteste Wochenendmarkt in Joburg

English Version

Wochenendmärkte in Johannesburg

Märkte sind großartige Orte, um das Wochenende mit Freunden und Familie zu verbringen. Obwohl die Kapstädter damit prahlen, die besten Märkte des Landes zu haben, hat auch Johannesburg seinen Anteil an wunderbaren Märkten. Da wären der Prison Break Market in Lonehill, den Rosebank Rooftop Sunday Market, den Bryanston Organic & Natural Market, den Stables Village Centre Market in Broadacres und den Fourways Farmers Market, um nur einige zu nennen.

Diese Märkte bieten etwas für alle Geschmäcker und Altersgruppen. Wir haben den Prison Break Market in unserem Artikel “Was man an einem Wochenende in Johannesburg unternehmen kann” vorgestellt.

Dieser Artikel befasst sich mit dem Fourways Farmers Market. Der schönste Markt in Joburg!

 

Der Fourways Farmers Market
The stalls at Fourways Farmers Market
Die Blechhütten auf dem Bauernmarkt
The Family and pet-friendly Fourways Farmers Market
Der typisch afrikanische Vibe auf dem Fourways Farmers Markt

Wie sieht der Fourways Farmers Markt aus?

Der Markt besteht aus bunten Blechhütten, die dem Markt ein authentisches afrikanisches Flair verleihen

Der Fourways Farmers Market (FFM) ist zweifellos einer der beliebtesten Wochenendmärkte der Stadt. Hier gibt es mehr als 107 Verkaufsstände, die alles anbieten, was das Herz begehrt – von Delikatessen über Süßigkeiten, Street Food und Getränke bis zu handgefertigtem Schmuck, Kleidung, Schönheitsprodukten und Dekoration.

Auf diesem Markt herrscht ein reges Treiben in einer frischen, ländlichen Umgebung. Hier kann man köstliche Speisen genießen und die Sonne und die ländliche Atmosphäre auf sich wirken lassen, während man an den vielen verschiedenen Ständen vorbeischlendert.

Der Markt bietet auch vegetarische, vegane, biologische und glutenfreie Speisen und Produkte sowie Halaal-Mahlzeiten an.

Wo befindet sich der Fourways Farmers Markt?

Im Jahr 2020 zog der Fourways Farmers Market in das Modderfontein-Reservat um, nur 20 km von Fourways und 10 km von Sandton entfernt.

Das Reservat befindet sich in einem 265 Hektar großen privaten Naturschutzgebiet mit offenem Grasland, mehreren Seen und Hügeln.

Mountainbiker, Wanderer, Trailrunner und Vogelbeobachter werden die schöne Landschaft besonders genießen. Der Markt ist vom Marlboro Drive und der Autobahn N3 aus leicht zu erreichen.

Wie hoch ist der Eintrittspreis für den Fourways Farmers Market

Der Eintrittspreis beträgt R10 (50 Cent) pro Erwachsenem. Darin enthalten ist die beste Live-Unterhaltung in Joburg. Haustiere sind hier wilkommen.

Es gibt jetzt zwei Eingänge zum Reservat: an der Arden Rd (von der Ardeer Rd) in Modderfontein und an der Taroko Farm Norfolk Lane, Klipfontein. Es sind ausreichend kostenlose Parkplätze vorhanden.

Gibt es Sitzplätze wo man das Essen genießen kann?

Bei einer Sitzplatzkapazität von 2 400 Personen müssen Sie sich keine Sorgen machen, keinen Platz zu finden. Es gibt bequeme Sitzgelegenheiten unter den Bäumen und große Sonnenschirme vor dem See. Man kann auch auf der grünen Wiese im Picknickbereich sitzen und dabei die Live-Musik aus der Region genießen.

Öffnungszeiten des Fourways Farmers Market

Der Markt ist jeden Samstag und Sonntag von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Er ist auch an ausgewählten Feiertagen geöffnet, und alle Nachtmärkte werden auf den Social-Media-Seiten angekündigt. Unter der Woche steht der Veranstaltungsort für Privat- und Firmenveranstaltungen zur Verfügung. Der Veranstaltungsort ist ein Allwetterplatz

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: ffmarket.co.za

Schattige Plätze auf dem Fourways Farmers Markt

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Johannesburg – Was kann man an einem Wochenende unternehmen?

Drei Tage zu Besuch in Johannesburg

How useful was this article to you?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

Be the first to rate this post.

About Author

As a freelance travel journalist and seasoned business professional, Bernie van der Linde has made it her mission to explore the world's most unique and luxurious destinations. With a PhD in business studies from the University of South Africa, Bernie has channeled her passion for travel, web design, and writing into founding the travel blog Travel Buddies Lifestyle. Here, she shares her adventures alongside her best friend and travel business partner, Petra, who seamlessly translate and compile articles relevant to their German and European audience.

Bernie's love for exploring new places has taken her to some of the world's most exotic locations. Whether gazing out at the glittering skyline of Dubai or enjoying the tranquillity of a private beach in Mauritius, Bernie is always looking for unique experiences that will inspire and entice her readers to travel.

Through her thoughtful writing and unparalleled passion for travel, Bernie van der Linde has made a name for herself in the world of travel writing. Her knack for uncovering hidden gems and sharing her experiences with her readers has made her a trusted source of inspiration for those looking to explore the world in style.

You might also enjoy:

Discover more from Travel Buddies Lifestyle

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading