5
(1)
English Version

Crossing Lodges: Ein Safari-Paradies, ausgewählt von Experten

Du fragst dich vielleicht, warum das Wort „Experten“ im Titel steht. Die Antwort ist einfach: Experten sind Menschen, die über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in einem bestimmten Bereich verfügen und daher die Qualität und den Wert dieser Erfahrungen kompetent beurteilen können.

Petra und ich sind der Meinung, dass wir den Titel „Safari-Experten“ verdient haben. Unsere Reisen haben uns zu einigen der besten Reiseziele und außergewöhnlichsten Hotels der Welt geführt. Unsere Mission ist es, Safari-Lodges zu finden, die unserem ausgewählten Publikum unvergessliche und bereichernde Erlebnisse bieten.

Wir wissen, dass eine luxuriöse Safari-Lodge mehr bieten muss als nur ein bequemes Bett, gutes Essen und freundliches Personal. In der heutigen oft hektischen und chaotischen Welt suchen die Menschen nach bedeutsamen Erfahrungen und einzigartigen Aktivitäten, die sie in ihr Lebensbuch und ihren Reisepass eintragen können.

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Safari-Lodges besucht, um jene zu finden, die über das typische Safari-Erlebnis hinausgehen. Wir verstehen, dass es für Erstbesucher in Südafrika schwierig ist, aus über 42 Wildreservaten die richtige Lodge auszuwählen. Diese Aufgabe mag einfach erscheinen, doch nach mehreren Besuchen verschiedener Game Lodges erkennt man schnell, was eine herausragende Lodge auszeichnet und was eine Lodge in eine eigene Liga hebt.

Begleite uns auf eine virtuelle Tour durch zwei unserer neuesten Entdeckungen. Crossing Lodges umfasst zwei außergewöhnliche Lodges, die wir Mitte Mai erkundet haben. Wir präsentieren dir die leidenschaftlichen Projekte von Noortje Hart und ihrem Mann This aus den Niederlanden, die Südafrika zu ihrer Heimat gemacht haben und einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung ihrer Gemeinschaft leisten. Wir stellen die besonderen Erlebnisse vor, die diese Lodges bieten, und die auf „Erlebniskenner“ zugeschnitten sind, die von einem Safari-Abenteuer mehr erwarten als nur gewöhnliche Wildtierbeobachtungen.

Elephants Crossing Lodge, Welgevonden Game Reserve, Champagen in the African Bush
Bernie und Petra genießen ein Picknick im Busch

Wo liegen die Crossing Lodges?

Die Elephants Crossing Lodge liegt im malariafreien Welgevonden-Wildreservat, das zur malerischen Waterberg-Region gehört. Die Schwesterlodge, die Zebras Crossing Lodge, befindet sich in der Nähe von Modimolle, früher bekannt als Nylstroom in Südafrika.

Das Welgevonden Big Five Game Reserve ist ein Paradies für Tierliebhaber, das eine beeindruckende Vielfalt von 50 Säugetierarten in einer atemberaubenden Landschaft beherbergt. Die Szenerie ist geprägt von majestätischen Bergen, tiefen Tälern und malerischen Flussbetten, die den Lebensraum für zahlreiche Wildtiere bieten.

Zebras Crossing, gelegen in einem privaten Reservat, bietet den Gästen die einzigartige Möglichkeit, das weitläufige Gelände auf verschiedene Weise zu erkunden. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder bei einer geführten Safari im Wildtierfahrzeug – hier erlebt man die Natur aus nächster Nähe und auf ganz persönliche Weise.

Waterberg Biosphere, Welgevonden Game Reserve
Welgevonden Game Reserve in der Waterberg Region

Was und wo sind die Waterberge?

Die Waterberg-Biosphäre, bekannt für ihre sanften Bergketten und dramatischen Steilhänge, beeindruckt mit faszinierenden Felsmalereien, die auf ihren möglichen Status als angestammte Heimat des San-Volkes hinweisen. Diese Region ist ein natürlicher Zufluchtsort für Safari-Enthusiasten wie uns und bietet eine Auswahl an prächtigen Luxus-Lodges. Diese Unterkünfte ermöglichen ihren Gästen unvergleichliche Big-Five-Beobachtungen und bieten dabei malariafreie Wildtiererlebnisse sowie erstklassige kulinarische Genüsse.

 

Wie viele Lodges gehören zu Crossing Lodges?

Crossing Lodges besteht aus zwei privaten Lodges: Elephants Crossing und Zebras Crossing Lodges, die sowohl vom Eigentümer als auch vom Management geführt werden.

Elephants Crossing ist eine private Lodge in einem der besten Wildreservate Südafrikas, während Zebras Crossing auf einer privaten Farm bei Modimolle liegt. Wie du erfahren wirst, bieten die beiden Lodges völlig unterschiedliche Erlebnisse, weshalb wir einen Besuch beider Lodges sehr empfehlen.

Warum sich ein Aufenthalt in einer der Crossing Lodges lohnt

Wir haben das Welgevonden Game Reserve bereits mehrfach besucht, um einzigartige Luxus-Lodges zu entdecken, die flexible Zeitpläne, unvergessliche Aktivitäten und hervorragende Fotomöglichkeiten bieten. Welgevonden ist berühmt für seine hautnahen Begegnungen mit Wildtieren, außergewöhnlichen Fotogelegenheiten und erstklassigen Safari-Fahrten.

Elephant Crossing ist eine dieser Lodges, die dir das Gefühl ungezähmter Wildnis vermitteln, wie man es aus dem Film “Jenseits von Afrika” kennt. Die Besitzer und das Management haben die Kunst perfektioniert, den Gästen persönliche Aufmerksamkeit zu schenken und ihnen zu ermöglichen, ihre Aktivitäten ganz nach ihren eigenen Wünschen zu gestalten. Wenn du weiterliest, wirst du schnell verstehen, wie wichtig Flexibilität bei einem Besuch in einer Safari-Lodge ist.

Wir liebten die einladende und intime Atmosphäre von Elephants Crossing, während die charmante Umgebung von Zebras Crossing es uns ermöglichte, abzuschalten und eins mit der Natur zu werden.

Zebras Crossing Lodge, Waterberg Biosphere, South Africa, Zebra
Selbst die Zebras auf der Zebras Crossing Lodge sind entspannt

Was macht Elephants Crossing und Zebras Crossing aus?

Die geschmackvoll im Safaristil eingerichtete Hauptlodge von Elephants Crossing verbindet Eleganz mit einer kinoreifen Aussicht und bietet einen Platz in der ersten Reihe der großen Naturbühne. Die Lodge bietet nicht nur erstklassige kulinarische Erlebnisse in einer entspannten Umgebung, sondern verspricht auch einzigartige Begegnungen mit Wildtieren direkt vor der Haustür. Während unseres Abendessens auf dem weitläufigen Holzdeck kam ein majestätischer Elefantenbulle, um sich vorzustellen. Zu unserer Überraschung schlenderte er durch das Camp und machte sich auf den Weg zu einem der Pools, um seinen Durst zu stillen. Die Lodge macht ihrem Namen alle Ehre, denn sie hat große Elefantenherden, die regelmäßig das nicht eingezäunte Camp besuchen.

Unser Lieblingsplatz war jeden Abend nach dem Abendessen die Feuerstelle mit Blick auf das Wasserloch. Hier bewunderten wir die Ruhe des Buschlandes, in dem außer den Geräuschen der nachtaktiven Tiere nichts zu hören war. Wir genossen es, an den Cocktails des Hauses zu nippen, während wir unsere Geschichten von den Safari-Fahrten mit anderen Gästen teilten.

Zebras Crossing bietet eine entspannte Safari-Atmosphäre. Wenn du schon einmal im Krüger-Nationalpark warst, wirst du vielleicht denken, dass dies eines der Camps dort ist. Die Rondavels (ein kreisförmiges Haus mit Strohdach) erinnerten uns sofort an den Frieden und die Ruhe, die man im Krüger-Nationalpark findet. Die terrakottafarbenen Wände der Rondavels fügen sich nahtlos in die Umgebung ein und ermöglichen es den Wildtieren, sich frei zu bewegen, ohne von der Lodge gestört zu werden. Zebras, Giraffen und verschiedene andere Antilopenarten durchstreifen die Farm.

Wie unterscheiden sich Elephants Crossing and Zebras Crossing voneinander?

Der größte Unterschied zwischen den beiden Lodges ist, dass Elephants Crossing in einem Big 5 Game Reserve liegt, während sich Zebras Crossing auf einer privaten Wildfarm befindet.

Elephants Crossing bietet drei Luxuszelte, eine Zeltsuite (mit einer privaten Feuerstelle) und für größere Familien eine herrliche Buschvilla mit Blick auf das gesamte Camp. Die Zelte im Safaristil verfügen alle über einen privaten Splash Pool, den die Elefanten häufig zum morgendlichen und nachmittäglichen Duschen aufsuchen. Wir fanden es toll, wie sich die grünen Zelte auf natürliche Weise in die Umgebung einfügen. Die Aussicht von den privaten Terrassen der Zelte ist absolut atemberaubend. Wildtiere streifen frei an den Zelten vorbei.

Zebras Crossing hingegen bietet eine stilvolle und doch entspannte familienorientierte Atmosphäre mit allen notwendigen Zutaten für einen tollen Urlaub mit der Familie oder einer Gruppe von Freunden. Ein großer Pool überblickt die Ebenen, und oft werden Wildtiere in der Nähe des Pools gesichtet. Es gibt viele Brettspiele und sogar eine Boccia Bahn. Hier habe ich dieses Spiel zum ersten Mal gespielt. Für Abenteuerlustige gibt es atemberaubende Wasserfälle und Felsbecken zum Schwimmen (wenn auch etwas kalt), gut gepflegte Mountainbikes (für alle Altersgruppen) und mehrere kurze und lange Wander- (oder Lauf-)strecken. Die Aktivitäten im Zentrum der Lodge finden rund um das nicht eingezäunte und offene Wasserloch statt, das Antilopen, Giraffen und Zebras anlockt. Wenn du das Timing richtig wählst, kannst du vielleicht Herde von Giraffen oder Zebras vor deinem Zimmer sehen.

Zebras Crossing Lodge
Zebras Crossing Lodge
Elephants Crossing Lodge, Welgevonden Game Reserve
Unser privater Pool in der Elephants Crossing Lodge

Was macht Elephants Crossing einzigiartig?

Was uns sofort auffiel, als wir Elephants Crossing betraten, war die Liebe zum Detail und die persönliche Aufmerksamkeit, die wir von den Mitarbeitern erhielten. Wir wurden in der Lodge mit den erfrischenden selbst gebrauten Willkommensgetränken erwartet. Während unseres Aufenthalts stellten wir fest, dass die Mitarbeiter von Elephants Crossing alles tun, damit sich jeder Gast wertgeschätzt und besonders fühlt.

Ayanda, unsere Gastgeberin (sie ist ständig auf Zebra Crossing stationiert), schaute zum Beispiel regelmäßig nach uns, um herauszufinden, ob alles nach unserem Geschmack war und was das Team tun konnte, um unseren Aufenthalt unvergesslich zu machen. Ayanda mit ihrer sprühenden Persönlichkeit und der Rest ihres hervorragenden Teams legten Wert darauf, die Namen aller Gäste zu kennen und sie wie Familienmitglieder zu behandeln. Der talentierte Küchenchef Austin servierte uns nicht nur die köstlichsten Mahlzeiten, sondern er stellte uns auch jede Mahlzeit vor und beschrieb sie. Nach dem Essen kam er zu uns, um sich zu vergewissern, dass uns die Gerichte, die er für uns zubereitet hatte, geschmeckt hatten.

Elephants Crossing bietet zweimal täglich eine Safari (eine am frühen Morgen und eine am späten Nachmittag) mit Herbert, einem der fachkundigsten Wildhüter, die wir kennengelernt haben. Er überraschte uns täglich mit seinem außergewöhnlichen Wissen über die Pflanzen der Gegend, die zu medizinischen Zwecken verwendet werden können.

Eifrige Fotografen und Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten, denn Herbert nutzt seine über viele Jahre hinweg erworbene Erfahrung, um Wildtiere aufzuspüren, damit niemand abreist, ohne sein Lieblingstier gesehen zu haben.

Elephants Crossing Lodge, Welgevonden Gam Reserve
Wir wurden herzlich in der Elephants Crossing Lodge bergrüßt

Was macht Zebras Crossing einzigartig?

Zebras Crossing ist ideal für Familien mit kleinen Kindern, weil es so viele Aktivitäten gibt, die sowohl junge als auch ältere Erwachsene genießen können. Da die Lodge außerdem sehr flexibel ist, was die Gäste an einem bestimmten Tag unternehmen möchten, werden individuelle Reisepläne für jede Familie oder Gruppe von Freunden erstellt. Man muss also nicht zu einer bestimmten Zeit für eine Safari aufstehen. Die Gäste sind herzlich eingeladen, die gesamte Farm zu erkunden (mit einem Funkgerät), um sicherzustellen, dass sie im Bedarfsfall (z. B. bei einer Reifenpanne mit dem Fahrrad) ein Team zu Hilfe rufen können.

Zebras Crossing Lodge, Modimolle, South Africa
Der Swimmingpool in der Zebras Crossing Lodge

Wann ist die beste Zeit um die Elephants Crossing und die Zebras Crossing Lodge zu besuchen?

Elephants Crossing und Zebras Crossing können das ganze Jahr über besucht werden, aber wir mögen die Monate November bis März besonders. Das Klima der Waterberge ist warm und gemäßigt, mit drei verschiedenen Jahreszeiten.

Die trockenste Zeit ist der Mittwinter (Mai bis Juli). Im Sommer, von Dezember bis Februar, ist das Wetter heiß. Im Welgevonden-Wildreservat kommt es am späten Nachmittag oft zu Gewittern, gefolgt von einem schönen, klaren Himmel.

Hinweis: Regen beeinträchtigt die Safari-Fahrten nicht. Die Gäste erhalten wasserdichte Ponchos.

PRO TIPP: Wir empfehlen, zuerst Zebras Crossing zu besuchen, gefolgt von Elephants Crossing. Zebras Crossing bietet eine sehr entspannte Atmosphäre, die es den Gästen erlaubt, die Lodge auf eigene Faust zu erkunden. Die Rad- und Wanderwege sind gut ausgeschildert, sodass man sich nicht verlaufen kann. Und wenn du (wie Bernie) Angst vor Schlangen hast, können wir dir erzählen, dass bei Zebras Crossing keine (unwillkommenen) Schlangen gesichtet wurden.

Gut zu wissen: Bei einem Aufenthalt von mindestens fünf Nächten, und der Buchung der Transporte über Crossing Lodges, ist der Transport zwischen den Lodges kostenlos.

Fazit

Es gibt kaum einen besseren Ort, um unvergessliche Erinnerungen zu schaffen als Crossing Lodges.

Wenn du diesen Artikel hilfreich fandest, gieb uns doch bitte einen Daumen hoch oder eine Bewertung!

Bis zum nächsten Mal, wenn wir mehr „erschwingliche“ Luxusabenteuer mit dir teilen,

Deine Travel Buddies Bernie und Petra

Kontakt Informationen der Crossing Lodges

Besuche die Website, um mehr zu erfahren, oder deinen Aufenthalt zu buchen. 

E-Mail: reservations@crossinglodges.com

Telefon:
+27870569937

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *


How useful was this article to you?

Click on a star to rate it!

Average rating 5 / 5. Vote count: 1

Be the first to rate this post.

Discover more from Travel Buddies Lifestyle

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading