0
(0)

Alles, was du über griechische Fähren wissen musst

English Version

Es ist knapp zwei Jahre her, dass ich zum ersten Mal in Griechenland war. Damals besuchte ich mit meinem Mann Shaun Santorin, Mykonos und Milos, um unseren dreißigsten Hochzeitstag zu feiern.

Im Juni 2024 unternahmen Petra und ich eine zweiwöchige Reise nach Griechenland, um Andros, Syros und Tinos zu erkunden. Du kannst sicher nicht erraten, welche der sechs Inseln, die wir bisher besucht haben, unsere Lieblingsinsel ist. Um die Antwort herauszufinden, musst du unserem Reiseblog folgen, denn hier werden wir mehrere Artikel über unsere Reise veröffentlichen.

Als ich meinen Artikel “Schockierende Wahrheit über griechische Fähren” veröffentlichte, dachte ich, ich wüsste alles, was man über griechische Fähren wissen muss. Zu meiner Überraschung haben Petra und ich noch viele andere Geheimnisse der griechischen Fähren aufgedeckt, sodass wir uns jetzt Experten im Buchen und Fahren von Fähren nennen können.

Auf dieser Reise haben wir vier Fährfahrten mit drei verschiedenen Fährgesellschaften zu drei verschiedenen Inseln (Andros, Syros, Tinos) unternommen.

Vergesse nicht, unseren Reiseblog zu abonnieren, um informiert werden, sobald ein neuer Artikel veröffentlicht wird.

Dieser Artikel enthüllt einige neue Entdeckungen über griechische Fähren seit meinem letzten Artikel: “Die schockierende Wahrheit über griechische Fähren” veröffentlicht wurde. Petra und ich sind zwischen dem 20. Juni und dem 2. Juli mit vier verschiedenen Fährgesellschaften vom Hafen Rafina in Athen nach Andros, Syros, Tinos und zurück zum Hafen Rafina gefahren.

Ferry, Greece, Ägäis, Meer, Fähre
Travel Buddies genießen die Überfahrt

Wenn Du über einen unserer Links etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Es entstehen Dir jedoch keine zusätzlichen Kosten. Danke, dass Du unseren Reiseblog unterstützt.

Der größte Fehler, den wir beim Inselhüpfen in Griechenland gemacht haben

Petra und ich tun Dinge oft aus dem Bauch heraus und denken oder planen sie nicht gründlich. Deshalb kommt es vor, dass wir Entscheidungen, die wir auf unserer Reise getroffen haben, nachher in Frage stellen. Einerseits ist das eine gute Eigenschaft, wenn man viel reist. Es kann einen aber auch eine Menge Geld kosten.

Auf unserer Inselreise begannen wir zu rechnen und stellten bald fest, dass wir, wenn wir einen Mietwagen von Athen aus gebucht hätten, erstens Geld gespart hätten, da Mietwagen viel billiger sind, wenn man sie an einem Flughafen abholt und abgibt. Zweitens hätten wir auch gespart, weil weniger Tage angerechnet würden, da die Mietwagenfirmen halbe Tage voll berechnen. Drittens, obwohl die Mitnahme eines Autos auf die Fähre ca. 50 € mehr kostet, ist es am Ende trotzdem billiger, und man erspart sich das Schleppen der Koffer auf die Fähre. Es spart auch Wartezeit in der nächsten Mietstation.

Bevor du also deine Fährreisen in Griechenland buchst, solltest du nachrechnen, ob dies nicht auch für dich die bessere Option ist.

Pro-Tipp: Auch wenn wir alle unsere Fährfahrten im Voraus über die Ferryhopper-App gebucht haben, glauben wir nicht, dass dies notwendig ist.

Du musst nur im Voraus buchen, wenn du ein Auto mit auf die Fähre nehmen möchtest.

Warum die Golden Star Ferry Company die erste Adresse für Inselhopping ist

Während unserer Fahrt mit der Golden Star Superferry auf dem Weg nach Andros trafen wir eine sehr freundliche und hilfsbereite Rezeptionistin namens Anastasia. Sie zeigte uns nicht nur das Schiff, sondern erklärte uns auch die Funktionsweise der Golden Star Ferries, die zwei Brüdern aus Andros gehört. Wir erfuhren, dass ihre Schiffe nicht nur der Beförderung von Passagieren dienen, sondern auch eine wichtige Rolle bei der Versorgung der Inseln mit den notwendigen Gütern spielen. Ferner verfügen die Fähren auch über Krankenzimmer, um kranke Menschen zum Festland zu bringen, wo sie fachärztlich versorgt werden. Die Fähren von Golden Star sind haustierfreundlich und verfügen über verschiedene Abteilungen in der Economy-Klasse, um einen ruhigen Aufenthalt an Bord ihrer Schiffe zu ermöglichen. So gibt es beispielsweise Restaurants, ruhige Abteile, in denen man Filme anschauen kann, Sitzplätze an Tischen und Air Seats (Liegesitze, die im Voraus gebucht werden müssen). Das Wichtigste, was wir von Anastasia erfuhren, war, dass die Fähren ähnlich wie Flugzeuge betrieben werden. Sie erklärte uns, dass das Personal für eine bestimmte Zeit auf den Fähren wohnt.

Golden Star Ferries ist bestrebt, jede Reise für ihre kleinen und großen Passagiere angenehm und unterhaltsam zu gestalten. Die Superferry und die Andros Queen haben auch Übernachtungskabinen. Anastasia erzählte uns stolz, dass der Kapitän oft kleine Gäste auf die Brücke einlädt, damit sie sehen können, wie der Kapitän und sein Team diese majestätischen Schiffe zu ihren Zielen steuern. Wir hatten auch die Gelegenheit, den Kapitän und sein bemerkenswertes Team kennenzulernen.

Wir wissen jetzt, dass es sechs wichtige Punkte gibt, die bei der Buchung einer Fähre zum Inselhüpfen in Griechenland zu beachten sind.

Ferry in Greece, first class ferry
Erste Klasse auf der Golden Star Fähre
Ship Bridge, Ferry
Ein Besuch auf der Brücke

Sechs neu entdeckte Geheimnisse der griechischen Fähren

1.Wähle Golden Star Ferries (wenn möglich).

Wir sind in den vergangenen Jahren mit den meisten großen griechischen Fährgesellschaften gereist. Wir wussten jedoch nicht, wie wichtig es ist, sich für eine bestimmte Fährgesellschaft zu entscheiden, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten, Seekrankheit zu vermeiden und eine angenehme Reise auf einem sauberen und modernen Schiff zu erleben. Während unserer bisherigen Reisen mit Blue Star Ferries, Fast Ferries, Minoanian Lines und Seajets haben wir schnell herausgefunden, dass es eine Fährgesellschaft gibt, die sich deutlich von allen anderen abhebt, und das ist Golden Star Ferries. Golden Star Ferries hat nicht nur die bequemsten Sitze, das freundlichste Personal und den zuverlässigsten Service, sondern auch die luxuriöseste Fähre, was die Ausstattung an Bord und die Sitzordnung angeht.

2. Nicht alle Fähren berechnen für die gleiche Strecke den gleichen Preis.

Nutze die Ferryhopper App, um die günstigsten Fahrten zu finden. Wir empfehlen diese App, da man damit die Bordkarte direkt auf dem Handy hat. Man kann auch die Position der Fähre am Tag der Reise verfolgen. Unsere erste Reise vom Hafen Rafina in Athen nach Andros erfolgte mit der Superferry von Golden Star. Diese Fahrt dauerte nur zwei Stunden und kostete nur 25 € pro Person. Die Fahrt von Andros nach Mykonos dauerte etwas mehr als zwei Stunden (2 Stunden und 20 Minuten) und kostete nur 21 € pro Person. Die Fahrt von Syros nach Tinos mit dem Schiff Blue Star Paros von Blue Star Ferries kostete 23 € für eine 35-minütige Fahrt, während unsere Fahrt mit dem Superrunner Jet von Seajets 53 € pro Person für eine zweistündige und 45-minütige Fahrt zum Hafen von Piräus in Athen kostete.

3. Mache dir keine Sorgen, wenn du keinen bestimmten Sitzplatz mit einer vorbestellten Nummer hast.

Bei keiner unserer Fahrten mit Golden Star Ferries (Superferry) gab es eine Sitzplatznummer, was ideal war, weil wir sitzen konnten, wo wir wollten. Während unserer Fahrt auf der Super Express (auch Golden Star Ferries) hat man feste Sitzpläzte, die uns von einem freundlichen Mitarbeiter gezeigt wurden. Bei unseren Fahrten mit Blue Star Ferry gab es auch eine spezielle Sitzplatzreservierung, die nur schwer zu finden war, und das unfreundliche Personal machte es uns auch nicht leichter.

4. Bleibe auf der Überfahrt  in Verbindung.

Wir mussten an unserern Artikeln arbeiten und kauften daher in der Boutique der Superferry des Golden Star einen Wi-Fi-Gutschein für nur 3,50 €. Der Wi-Fi-Code ist drei Stunden lang gültig und bot uns eine sehr gute Verbindung.

5. Stelle sicher, dass du vor deiner Reise online eincheckst, um deine Bordkarte zu erhalten.

Als wir an Bord  der  Blue Star Ferry gehen wollten, wurden wir sehr schlecht behandelt, als wir Schwierigkeiten hatten, unsere Bordkarte vorzuweisen.  Er bestand einfach darauf, dass wir ein neues Ticket kaufen, wenn wir ihm unsere Buchungen nicht zeigen können.

6. Erkundige dich vor der Buchung einer Fähre, ob die gewünschte Fähre Autos befördert.

Dies ist der einfachste Weg, um eine angenehme und bequeme Reise zu gewährleisten, da größere Schiffe bei Wellengang nicht so stark “schaukeln”. Alle Fähren, die wir während unserer Griechenlandreise von Juni bis Juli benutzten, boten Transportmöglichkeiten für Autos an, und es war nicht nötig, Tabletten gegen Seekrankheit einzunehmen.

Mietwagen in Griechenland

Wie auch in fast allen anderen Ländern die wir besuchen, nutzen wir auch in Griechenland Check24, um die günstigsten Angebote zu finden. 

Aktivitäten auf den griechischen Inseln

Finde hier eine Auswahl an Aktivitäten, die deinen Aufenthalt in Griechenland unvergesslich machen werden. 

Reiseführer für deine Reise nach Griechenland

Der Kykladen Reiseführer von Michael Müller ist eine große Hilfe bei der Planung deiner Reise. 

Fazit

Golden Star Ferries hat uns nicht nur eine unvergessliche, stressfreie Reise beschert, sondern auch dafür gesorgt, dass wir rechtzeitig an und von Bord gehen konnten. Bitte bedenke, dass wir kurz vor der Hochsaison gereist sind und die Erfahrungen in der Hochsaison anders sein können.

Dieser Artikel gibt unsere Erfahrungen mit Golden Star Ferries ehrlich und wahrheitsgetreu wieder. Wir wurden in keiner Weise von einer Person oder einem Unternehmen, das in diesem Artikel genannt wird, dafür entschädigt, diesen Artikel zu schreiben.

Weitere Artikel

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *


How useful was this article to you?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

Be the first to rate this post.

Discover more from Travel Buddies Lifestyle

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading